Rückschau
Tag Datum Zeit Nr. Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Spiele      
Fr. 16.02.2018 20:00     61 2. KL H TTC Memmenhausen III SV Unterknöringen IV  7:9   Spielbericht genehmigt  
    20:15     49 4. KL H SV Unterknöringen VI VfL Günzburg VI  8:8    
Sa. 17.02.2018 18:30     62 1. BezL H TSG 1889 Augsburg-Hochzoll SV Unterknöringen  9:2   Spielbericht genehmigt  

Spielbetrieb Vorschau

Tag Datum Zeit Nr. Liga Heimmannschaft Gastmannschaft Spiele      
Mi. 21.02.2018 20:15     66 3. BezL H SV Unterknöringen II TV Mering     
Fr. 23.02.2018 20:15     67 1. KL H SV Unterknöringen III VfL Günzburg III     
    20:15     65 2. KL H SV Unterknöringen IV VfR Jettingen     
    20:15     69 3. BezL H TSV Bobingen SV Unterknöringen II     
Sa. 24.02.2018 10:00     81 1. KL J SV Unterknöringen TSV Zusmarshausen     
Mi. 28.02.2018 20:15     28 3. KL H SV Unterknöringen V FC Reflexa Rettenbach II     
Fr. 02.03.2018 20:00     73 3. BezL H TSG Thannhausen II SV Unterknöringen II     
    20:15     68 1. BezL H SV Unterknöringen SV Nordendorf     
    20:15     69 1. KL H SV Münsterhausen SV Unterknöringen III     
    20:15     57 4. KL H TSV Zusmarshausen II SV Unterknöringen VI     
Sa. 03.03.2018 13:00     44 2. KL J SV Unterknöringen II TSV Balzhausen     

Minimeisterschaften 2018

Minimeisterschaften 2018

Am Freitag den 16. Februar finden die diesjährigen Unterknöringer Minimeisterschaften statt. Turnierbeginn ist um 17:00 Uhr. Nähere Informationen und Anmeldeformalitäten können hier abgerufen werden.

SVU II gewinnt Topspiel der 3. Bezirksliga

Am Samstagabend empfingen die Kammeltaler den Tabellenführer TSG Augsburg Hochzoll III in Unterknöringen. Die Knöringer erwischten einen guten Start und führten nach den Doppeln mit 2:1. In den Einzeln gingen die Spiele souverän an den SVU durch Siege von Späth, Ortlieb, Findler und Bayr, trotz zweier knapper Niederlagen von Mayer und Meissner zur zwischenzeitlichen 6:3 Führung. Die Ausgangslage für die Überraschung des Spieltages war geschaffen. Nach zwei wichtigen Punkten im vorderen Paarkreuz war das Unentschieden gerettet und es fehlte nur noch ein Punkt zum Sieg. Im folgenden Spiel des mittleren Paarkreuzes waren dann noch Spannung und sensationelle Ballwechsel geboten. Ortlieb verlor hierbei knapp den 1. und 3. Satz in der Verlängerung und war im 4. und 5. Satz schon aussichtslos im Rückstand. Im Finalsatz kam beim Stand von 9:9 noch der obligatorische Aufschlagfehler hinzu, der die Niederlage schon fast besiegelte. Mit teilweise spektakulären Schlägen setzte Christian dann aber doch den Schlusspunkt zum 9:3. Bestechend ist aktuell auch die Form von Christian Ortlieb der aktuell auch der zweitbeste Spieler im mittleren Paarkreuz der Liga ist.


Erfolgreiche SVU-Jugend bei der Kreismeisterschaft

Zwar konnte bei den Tischtennis-Jugendkreismeisterschaften in Burgau kein Titel errungen werden, aber mit drei 2. Plätzen und zwei 3. Plätzen war der SVU-Nachwuchs trotzdem durchaus erfolgreich. Lennart Rogge stand bei den Schülern B im Einzel und Doppel mit Dominik Jakel im Finale. Im Einzel blieb er chancenlos, aber im Doppel wäre der Titelgewinn nach Führung im fünften Satz durchaus möglich gewesen. Ebenfalls im Finale standen Elias Fischer/Florian Nägele im Jungendoppel. Die gute Leistung der SVU-Jungs rundete dann Elias Fischer mit Platz 3 bei den Jungen ab. SVU-Jugendtrainer Michael Fibi war durchaus zufrieden.